Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hilfe bei Beschwerden

Treten in der Schwangerschaft Beschwerden auf wie z.B.

  • Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen
  • Rückenschmerzen, Becken-/Symphysenschmerzen
  • Brustspannen
  • Wassereinlagerungen (Ödeme)
  • Befindlichkeitsstörungen (Stimmungsschwankungen, Unruhe, Schlafstörungen)

biete ich Ihnen neben der schulmedizinischen Behandlung ergänzende naturheilkundliche Maßnahmen und Akupunktur.

 Bei erkennbar schweren Verläufen ist es für mich selbstverständlich, dass Ihre Behandlung vom zuständigen Arzt begleitet wird.

Die Hilfe bei Beschwerden per Hausbesuch ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen.